Coaching

Ècole de Danse Jos Molitor Wincrange 

Fernand Delosch hat für Jugendliche und Erwachsene Solo-Gesang, Atemtechnik und Liedinterpretation, Choreo und Staging unterrichtet. Bei der alljährlichen Abschluss-Tanzaufführung (Gala de Danse) im Cube 521 in Marnach wurden die Einstudierungen vor Publikum präsentiert. Fernand hat eine eigene Geschichte geschrieben, um die Nummern in das Tanzprogramm fließend einzubauen.

2009/2010/2011 Musical Summer School INECC
(Institut Européen de Chant Choral)

Im Rahmen eines einwöchigen Workshops in einer Jugendherberge wurden die drei Sparten des Musicals Tanz, Gesang und Schauspiel Jugendlichen und Erwachsenen näher gebracht. Das einstudierte Musical-Repertoire (Solo-Lieder und Chornummern) wurden bei einem Abschlusskonzert vor Publikum gezeigt.

2011-2014 Musical Masterclass
Conservatoire du Nord Ettelbruck

Zweimal im Trimester unterrichtete Fernand Solo-Gesang und Lied-Interpretation für Musical und Pop-Gesang. Zusätzlich wurden zwei Chorstücke mit Choreographie einstudiert. Die Masterclass wurde im Rahmen eines Abschlusskonzertes zusammen mit der Klasse Art Lyrique präsentiert.

Inzenierung: Fernand Delosch hat im Juli 2011 bei der Aufführung "cmnord goes musical classic" im CAPE Auschnitte aus den Musicals "Das Phantom der Oper" und "West Side Story" in Szene gesetzt.

2016/2017/2018 Kolléisch in Concert
Lycée Athénée Luxembourg

Für die KIC Musicals "9to5", "Legally Blond" und "Bullets over Broadway" im Lycée Athénée in Luxemburg führte Fernand im Rahmen einer Weiterbildung für Musikprofessoren Regie für die Solisten. Er inszenierte und choreographierte die solistischen Szenen.

Privatunterricht

Fernand Delosch bietet in der jeweiligen Stadt seines aktuellen Engagements auch Unterricht für das Fach Musical an. Er unterrichtet in den Fächern Gesang (Musical bis Pop), Lied-Interpretation, Atemtechnik und Casting-Training.

In seinem Unterricht legt Fernand Wert auf eine natürliche Stimme, die einen gesunden Atemfluss voraussetzt.

Aufgrund seiner Ausbildung zum Krankenpfleger sowie insbesondere seines Wissens über die Alexandertechnik und die Atemtypen nach Erich Wilk sind ihm die natürlichen Abläufe beim Singen im Körper bestens bekannt. Seine langjährige professionelle Erfahrung auf internationalen Bühnen fließen in den Unterricht ein. Er kennt sich bestens im Musical-Repertoire aus, befasst sich intensiv mit Lied-Interpretation und schauspielerischem Ausdruck.

Fernand Delosch: "Singen hat eine heilende Wirkung, wenn man den Singenden im Unterricht ganzheitlich betrachtet und nicht nur auf das Produzieren schöner Töne Wert legt..."

"Die Arbeit macht sehr viel Spaß und ich kann endlich mein erlerntes und erfahrenes Wissen an andere weiterleiten". Bevor er sich entschieden hatte, Musical-Darsteller zu werden, wollte er Unterrichtspfleger werden. "Das kann ich jetzt zum Teil nachholen", freut sich Fernand Delosch.